Die Lade-Komplettlösung
für Hyundai Fahrer

EnBW-Kompetenz bei Strom
und Services
Jetzt sichern:

Der neue Hyundai Sondertarif

Direkt zum Registrierungsformular

In Kooperation mit EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Durlacher Allee 93, 76131 Karlsruhe. www.enbw.com/hyundai
Stromverbrauch für den Hyundai IONIQ Elektro 100 kW (136 PS) Frontantrieb kombiniert: 13,8 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert: 0 g/km; CO2-Effizienzklasse: A+. Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt.

Ganzheitlich versorgt, nachhaltig mobil

Hyundai Motor Deutschland und der baden-württembergische Energieversorger EnBW AG
arbeiten in Sachen E-Mobilität Hand in Hand. Das Ergebnis: Eine einzigartige Rundum-Versorgung, bestehend
aus automobiler Zukunftstechnologie, sauberem Strom und einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur
– so bequem war es noch nie, nachhaltigen Fahrspaß zu genießen.

Hyundai Sondertarif

Neu und exklusiv für Hyundai Kunden:
Der Hyundai Sondertarif

Mit dem Kauf Ihres voll- oder teilelektrischen Hyundai Modells haben Sie eine richtungsweisende
und nachhaltige Entscheidung getroffen. Dabei sind Sie nicht nur mit moderner Technik
unterwegs, sondern Sie profitieren dank unserer Zusammenarbeit mit dem Energieunternehmen
EnBW auch von besonders günstigen Preisen an vielen Ladepunkten
(sowie Normalladestationen als auch Schnellladestationen).

Das sind Ihre Vorteile:

  • Exklusiver Tarif für Hyundai Kunden
  • Voller Überblick über Ihre Kosten
  • Nutzung des größten Ladenetzes in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zusammen mit Holland, Frankreich und Italien können Sie damit an über 100.0001 Ladepunkte laden.
  • Alle Leistungen aus einer Hand
Direkt zur Registrierung für den Hyundai Sondertarif
Mehr zum Hyundai Sondertarif in unseren FAQs
Smarter Helfer: Die EnBW Mobility+ App

Smarter Helfer: Die EnBW mobility+ App

Mit der EnBW mobility+ App nutzen Hyundai Fahrer einen smarten Helfer, der die nächsten freien Stromtankstellen schnell und einfach findet und nützliche Zusatzfunktionen bietet, etwa das Starten der Ladevorgänge oder die Zahlungsabwicklung. Die EnBW mobility+ App bietet Zugang zum größten Ladenetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dazu kommen noch weitere Ladepunkte in Holland, Frankreich und Italien. Aktuelle Details zu den Ladepunkten sind nur ein Fingertippen entfernt. Die EnBW mobility+ App verrät Ihnen nicht nur die Ladestationen in Ihrer Nähe oder im Zielort, sondern lässt Sie die Ergebnisse der Stationssuche nach Ladeleistung und Steckertyp filtern. Praktisch: Sie bekommen sogar angezeigt, ob Ihre bevorzugte Ladeinrichtung im Moment verfügbar ist!

Die kostenlose Anwendung ist im App-Store (iOS) sowie bei Google Play (Android) erhältlich.

So können Sie den Sondertarif buchen

Voraussetzungen

Um unseren Hyundai Sondertarif nutzen zu können, müssen Sie Besitzer eines der folgenden Modelle sein: KONA Elektro, IONIQ Elektro oder IONIQ Plug-in-Hybrid. Außerdem müssen Sie die kostenlose EnBW mobility+ App herunterladen.

Kraftstoffverbrauch für den Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid 1.6 GDI 104 kW (141 PS) 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe: kombiniert: 1,1 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 10,3 kWh/100km; CO2-Emissionen kombiniert: 26 g/km; Effizienzklasse: A+.2

Voraussetzungen
Registrierung

Registrierung

Tragen Sie bitte Ihre Kontaktdaten und Ihre Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) in unser Registrierungsformular ein. Diese benötigen wir, um Ihnen einen individuellen Zugangscode zukommen lassen zu können. Die FIN finden Sie in Ihrem Fahrzeugschein oder Fahrzeugbrief.

Direkt zur Registrierung

Code erhalten und Hyundai Sondertarif nutzen

Nach dem Absenden Ihrer Daten erhalten Sie eine E-Mail mit einem individuellen Zugangscode, den Sie in Ihrer EnBW mobility+ App eingeben müssen. Anschließend sind Sie automatisch für den Hyundai Sondertarif registriert und profitieren von besonders günstigen Preisen beim Aufladen Ihres Hyundais.

Sondertarif aktivieren
Code erhalten und Hyundai Sondertarif nutzen

So aktivieren Sie den neuen Sondertarif

Zur Nutzung des Hyundai Sondertarifs müssen Sie die EnBW mobility+ App bereits auf Ihrem Smartphone installiert haben. Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Anleitung, wie Sie den Hyundai Sondertarif in Ihrer App aktivieren können.

EnBW Hypernetz

Das EnBW Hypernetz

Über die EnBW mobility+ App können Sie das ganze EnBW Hypernetz nutzen – schnell, überall und zu einem Preis. Erleben Sie das EnBW Hypernetz mit dem größten Schnellladenetz in Deutschland und laden Sie überall bequem ihr Fahrzeug auf.

Mehr erfahren
Ökostrom-Tarif

Ökostrom-Tarif

Sie erhalten einen Stromtarif, hinter dem sich 100 % Ökostrom verbirgt. Damit tragen Sie dazu bei, dass der Strommix in Deutschland grüner und die nachhaltige Stromproduktion weiter ausgebaut wird.

Hyundai Ladekarte

Hyundai Ladekarte

Mit der Hyundai Ladekarte laden Sie Ihr Fahrzeug an allen Ladestationen der EnBW und ihrer Roamingpartner bargeldlos auf. Sie profitieren damit von insgesamt über 100.0001 Ladepunkten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland, Frankreich und Italien. Wie das funktioniert? Hinterlegen Sie Ihre Hyundai Ladekarte einfach in der EnBW mobility+ App – schon können Sie alle Ladepunkte ganz einfach finden, sich dort hin navigieren lassen und direkt bezahlen.

Das EnBW Hypernetz
Ökostrom-Tarif
Hyundai Ladekarte
 

FAQs

1. Wie viel bezahle ich für das Laden mit dem Hyundai Sondertarif?

Der Ladepreis beträgt 0,28 €/kWh für das AC-Laden („Normalladen“), und 0,38 €/kWh für das  DC-Laden („Schnellladen“) (16% MwSt). Es fällt keine Grundgebühr für die ersten 5 Jahre an (danach beträgt die Grundgebühr 4,99€/Monat (19% MwSt).

2. Welche zusätzlichen Kosten entstehen beim Nutzen einer Ladesäule über 4 Stunden?

Ab dem 02. November 2020 erhebt unserer Kooperationspartner EnBW eine sogenannte „Blockiergebühr“. Diese wird bei mehr als vier Stunden Anschlusszeit an die Ladesäule fällig und beläuft sich auf 9,75 Cent pro Minute. Die Gesamthöhe dieser Zusatzgebühr ist allerdings bei 11,70 EUR pro Ladevorgang gedeckelt („Kostenairbag“).

Aufgrund der ab 01. Januar 2021 anstehenden Mehrwertsteueranpassung beträgt die Blockiergebühr ab diesem Datum 10 Cent pro Minute und der Deckelbetrag 12,00 EUR – jeweils pro Ladevorgang.

Grund für die Einführung der neuen Gebühr ist der Wunsch, möglichst allen E-Fahrzeugnutzern ausreichende Ladekapazitäten zu bieten. Leider werden gerade im städtischen Bereich Ladepunkte immer wieder als kostengünstige Parkplätze missbraucht. Da 95% der Ladevorgänge maximal 3 Stunden dauern, sollte spätestens mit Ablauf der vierten Stunde die Ladesäule wieder frei gegeben werden.

Mehr erfahren
3. Wie aktiviere ich den Hyundai Sondertarif in der EnBW mobility+ App?

Installieren Sie die EnBW mobility+ App und melden Sie Sich an oder registrieren Sie sich. Beim Erstellen ihres Zahlungsprofils wählen Sie die Option „Partnertarif starten“ und geben dort ihren Zugangscode ein, den Sie per Mail erhalten haben. Wenn Sie schon Nutzer der EnBW mobility+ App sind, öffnen Sie ihren Profilbereich und wählen die Option „weiteres Zahlungsprofil erstellen“. Wählen Sie die Option „Partnertarif starten“ und geben dort Ihren Zugangscode ein. Jetzt können Sie den Hyundai Sondertarif über Ihre EnBW mobility+ App buchen.

Download Anleitung
4. Wie kann ich meine Ladekosten einsehen?

Ihre Ladekarte ist mit Ihrem Kundenkonto der EnBW mobility+ App verknüpft und fließt in Ihre monatliche Abrechnung ein - somit haben Sie alle Kosten immer im Blick. Über die Ladehistorie können Sie außerdem alle bisherigen Ladevorgänge einsehen.

5. Ich kann in der EnBW mobility+ App den Sondertarif nicht buchen. Was mache ich jetzt?

Sollten Sie in der EnBW mobility+ App keine Möglichkeit haben den Sondertarif zu buchen, dann wenden Sie sich bitte an unseren Support:
Tel.: 0721 – 72586 420
Erreichbarkeit: Montag-Donnerstag 8:00-20:00, Freitag 08:00-19:00

6. Wenn ich den Code in meiner EnBW mobility+ App eingegeben habe, nutze ich dann bei jedem Ladevorgang den Sondertarif?

Ja, wenn Sie Ihr Fahrzeug an einer der von EnBW registrierten Ladesäulen aufladen und Sie den EnBW Sondertarif mit dem Zugangscode in Ihrer App aktiviert haben, nutzen Sie diesen Tarif automatisch bei jedem Ladevorgang.

7. Wie finde ich die Ladesäulen, an denen ich mein Fahrzeug mit dem Hyundai Sondertarif laden kann?

Über Ihre EnBW mobility+ App finden Sie alle aktuellen Details zu den verfügbaren Ladepunkten. Dort können Sie die nächste Ladestation in Ihrer Nähe oder an Ihrem Zielort suchen und auch nach der Ladeleistung filtern. Um den günstigen Hyundai Sondertarif nutzen zu können, müssen Sie sich vorher mit Ihrem individuellen Code in der EnBW mobility+ App registriert haben.

8. Wo kann ich mit der Hyundai Ladekarte mein Fahrzeug laden?

Mit der Hyundai Ladekarte bzw. der EnBW mobility+ App können Sie im ganzen EnBW Hypernetz bargeldlos laden. Das bedeutet, dass Sie an über 100.0001 Ladepunkten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland, Frankreich und Italien laden können. Alle Ladepunkte können Sie über die EnBW mobiltiy+ App finden.

9. Ich habe noch keine Hyundai Ladekarte oder möchte eine zweite bestellen. Wo kann ich das tun?

Ihre Hyundai Ladekarte können Sie (für 9,90 € bzw. 9,74 € 16% MwSt.) direkt in der App bestellen.

10. Wie aktiviere ich die Ladekarte in der App?

Öffnen Sie die EnBW mobility+ App und gehen Sie in den Reiter „Tarife & Karten“. Unter „Ladekarten“ können Sie Ihre Hyundai Ladekarte hinzufügen. Diese ist nun aktiviert und kann sofort genutzt werden.

11. Was passiert mit meinem Tarif, wenn ich kein Hyundai Elektro-Fahrzeug mehr fahre?

Wenn Sie kein Hyundai Elektro-Fahrzeug mehr fahren, haben Sie leider auch keinen Anspruch mehr auf unseren Hyundai Sondertarif. Bitte deaktivieren Sie Ihren Hyundai Sondertarif in der App, damit der nächste Fahrzeugbesitzer in den Genuss des Hyundai Sondertarif kommen kann.

12. Was muss ich machen, wenn ich nach Eingabe meiner FIN die Meldung erhalte, dass kein Code
erzeugt werden kann?

Leider ist mit der angegebenen FIN derzeit eine Tarif Buchung nicht möglich. Wir bitten Sie um ein wenig Geduld, bis wir den Fall geprüft haben. Unser Support Team wird sich bei Ihnen kurzfristig melden.

13. Ich habe das Registrierungsformular abgeschickt, aber keine E-Mail erhalten. Was mache ich jetzt?

Bitte checken Sie als Erstes Ihren Spam-Ordner. Sollte die Bestätigungsmail mit Ihrem Code dort auch nicht sein, dann wenden Sie sich bitte an unseren Support:
Tel.: 069 / 380 767 211
E-Mail: info@hyundai.de

Hyundai IONIQ Elektro
Hyundai IONIQ Elektro

Der Hyundai IONIQ Elektro begleitet Sie in die automobile Zukunft – mit unnachahmlicher, vollelektrischer Dynamik, Wirtschaftlichkeit und ohne lokale CO2-Emission.

Jetzt entdecken

Stromverbrauch für den Hyundai IONIQ Elektro 100 kW (136 PS) Frontantrieb kombiniert: 13,8 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert: 0 g/km;
CO2-Effizienzklasse: A+. Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt.

Hyundai IONIQ Plug-In-Hybrid
Hyundai IONIQ Plug-In-Hybrid

Der IONIQ Plug-in-Hybrid verbindet zwei Antriebsarten für mehr Fahrspaß bei weniger Emissionen: Nachhaltige Mobilität, die begeistert.

Jetzt entdecken

Kraftstoffverbrauch für den Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid 1.6 GDI 104 kW (141 PS) 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe: kombiniert: 1,1 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 10,3 kWh/100km; CO2-Emissionen kombiniert: 26 g/km; Effizienzklasse: A+. Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.

Hyundai KONA Elektro
Hyundai KONA Elektro

Unser E-Trendsetter erzielt enorme Reichweiten und garantiert dabei umweltfreundlichen Fahrspaß. Starten Sie jetzt Ihre ganz persönliche Mobilitätswende!

Jetzt entdecken

Stromverbrauch für den Hyundai KONA Elektro: kombiniert: 14,7-14,3 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert: 0g/km; CO2-Effizienzklasse: A+. Die angegebenen Verbrauchs und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.

Die angegebenen Werte wurden nach vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6 a PKW-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein dem Vergleich der verschiedenen Fahrzeugtypen.
Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten, der gewählten Rad- und Reifengröße, der Masse des Fahrzeugs und anderen nicht technischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

1 Stand 07/2020.

2 Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.

3 Die angegebenen Verbrauchs und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt.