• Sie befinden sich hier:
  • Home
  • > News
  • > Modelle
  • > Neuer Crossover Hyundai i20 Active startet im Januar 2016 in den Handel

Neuer Crossover Hyundai i20 Active startet im Januar 2016 in den Handel

  • 22.12.2015
  • 20 Millimeter mehr Bodenfreiheit und erweiterte Ausstattung gegenüber dem i20 5-Türer
  • Drei Motoren und drei Ausstattungsvarianten verfügbar
  • Exklusives Einführungsmodell mit Eleganz und Luxus

Der Hyundai i20, gerade erst mit dem „Goldenen Lenkrad“ von AUTO BILD und BILD am SONNTAG ausgezeichnet, bekommt einen Crossover-Bruder: Der i20 Active steht ab Januar 2016 ab 16.900 Euro1 in der Preisliste. Gegenüber dem i20 zeichnet er sich durch zahlreiche Design-Features aus und erweitert als 5-Türer mit Offroad-Charakter das Angebot in der Kleinwagenklasse.

 

Zum Offroad-Look zählen: eine silberne Dachreling, ein optischer Unterfahrschutz vorne und hinten ebenfalls in Silber, Kotflügel und Seitenschweller mit matt schwarzem Kunststoffschutz, Aluminium-Pedale sowie bis zu 17 Zoll große Leichtmetallfelgen. Die robuste Optik unterstreicht zudem die um 20 auf 190 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit. Selbstverständlich verfügt auch der i20 Active über alle Komfort- und Sicherheitsausstattungen, die bereits den erfolgreichen und preisgekrönten i20 5-Türer auszeichnen.

 

So bietet schon die Ausstattungsvariante Classic unter anderem elektrische Fensterheber vorn, asymmetrisch umklappbare Rücksitzlehnen, Radio- und Klimaanlage sowie eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung. Für die Sicherheit an Bord des Hyundai i20 Active sorgen sechs Airbags, ein Reifendruckkontrollsystem, ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung, ESP und eine Wegfahrsperre. In der Ausstattungsvariante Trend fährt die neue Baureihe darüber hinaus mit elektrischen Fensterhebern hinten, Sitzheizung, CD-Radio mit Lenkradfernbedienung, Bluetooth™-Freisprecheinrichtung und 16-Zoll-Leichtmetallrädern vor. Ein Spurhaltewarnsystem sowie Parksensoren hinten, Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht erweitern die umfangreiche Sicherheitsausstattung.

 

In der Style-Variante verfügt der i20 Active zusätzlich unter anderem über Klimaautomatik, Licht- und Regensensor, Parksensoren vorn und 17-Zoll-Leichtmetallräder.

 

Um seinem i20 Active eine individuelle Note zu geben, kann der Kunde bei den Ausstattungslinien Trend und Style aus zehn Außen- und vier Innenraumfarben wählen. Noch exklusiver ist das zum Marktstart aufgelegte Einführungsmodell zum Preis von 23.270 €. Dieses basiert auf der Ausstattungslinie Style und verfügt über die Motorisierung blue 1.0 Turbo 88 kW (120 PS). Es bietet außerdem das Radio-Navigationssystem mit DAB+ und Rückfahrkamera. Dieses Modell ist in Tangerine Orange Metallic lackiert und verfügt exklusiv über einen eleganten orange/schwarzen Innenraum.

 

Das Motorenangebot umfasst einen Diesel und – erstmals bei Hyundai – das neue 3-Zylinder-Top-Triebwerk blue 1.0 Turbo. Im i20 Active bietet Hyundai diesen Benzin-Direkteinspritzer in zwei Leistungsstufen an: 74 kW (100 PS) und 88 kW (120 PS). Beide arbeiten besonders sparsam und verbrauchen im Schnitt 4,8 bzw. 5,1 Liter. Alternativ steht der noch wirtschaftlichere 1.4 CRDi-Vierzylinder-Diesel mit 66 kW (90 PS) und einem Verbrauch von 4,3 Litern zur Wahl. Der Benziner mit 74 kW (100 PS) ist mit einem manuellen Fünfgang-Getriebe ausgerüstet, die beiden anderen verfügen über sechs Gänge.



***
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai i20 Active: 5,1-4,3;
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 119-110; Effizienzklasse: B.
Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

 

1 Kraftstoffverbrauch für den Hyundai i20 Active 1.0 T-GDI Classic innerorts: 5,5 l/100 km; außerorts: 3,9 l/100 km;
kombiniert: 4,5 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 106 g/km; Effizienzklasse B.
Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

660px_300dpi_DSC-7030.jpg

660px_300dpi_DSC7751.jpg



News Übersicht