25 JAHRE HYUNDAI DEUTSCHLAND


EINE ERFOLGSGESCHICHTE

  • Sie befinden sich hier:
  • Home
  • > 25 Jahre Hyundai Deutschland

INTRO

25 JAHRE HYUNDAI DEUTSCHLAND: EINE SO RASANTE ERFOLGSGESCHICHTE GIBT ES NUR IN EINEM LAND OHNE TEMPOLIMIT.

1991: Deutschland ist gerade seit wenigen Monaten wiedervereinigt, als eine automobile Erfolgsgeschichte ihren Anfang
nimmt. Auf der IAA in Frankfurt präsentiert sich Hyundai erstmals der deutschen Öffentlichkeit.

Damals war der Name, der übersetzt „modern“ bedeutet, für viele noch ein exotischer Zungenbrecher. Heute steht er für
Fahrzeuge, die durch ihr Design ebenso beeindrucken wie durch ihre Qualität und Zuverlässigkeit und die von
Deutschlands Straßen nicht mehr wegzudenken sind. Für technische Pionierleistungen, wie das erste in Serie gefertigte
Brennstoffzellenfahrzeug oder die neue IONIQ-Reihe. Für Emotionen, die weit über den reinen Fahrspaß hinausgehen:
Wenn Hyundai zu den Europa- und Weltmeisterschaften im Hyundai Fan Park Tausende von Menschen zusammenbringt –
oder sich im Motorsport auch härtesten Herausforderungen stellt. Und die Zukunft? Wird auch längst schon in Deutschland
entwickelt. Feiern Sie mit uns 25 Jahre Hyundai in Deutschland. 25 Jahre rasantes Wachstum. Kurz: eine
Erfolgsgeschichte im Fast Forward.


ERFOLGSGESCHICHTE

IMMER SCHON DAS NÄCHSTE
ZIEL VOR AUGEN

Beim Deutschland-Start im Jahr 1991 scheint Hyundai wie aus dem Nichts zu kommen – dabei kann
die Marke bereits damals auf eine langjährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Seit der Gründung in
Korea im Jahr 1947 hat sich Hyundai zum Global Player entwickelt. Auf den verschiedensten Gebieten:
als Baukonzern, im Schiffs-, Schwermaschinen- und Anlagenbau, als Logistikunternehmen und vieles
mehr. Forschung und Entwicklung gehören von Beginn an zu den Wachstumstreibern des
Unternehmens. Beste Voraussetzungen also, um auch als Fahrzeughersteller ständig neue Ziele
anzusteuern. In Deutschland genau wie weltweit.

Stahl Logistik Schiffsbau Banken und Versicherung

Vielseitiger Unternehmenserfolg

Stahl

Hyundai Steel ist mittlerweile einer der größten Stahlhersteller weltweit und beliefert Abnehmer rund um den Globus: weit über die Automobilindustrie hinaus.

Logistik

Die Welt ist zusammengewachsen. Hyundai Logistics sorgt als Logistikspezialist dafür, dass Unternehmen und Privatpersonen pünktlich beliefert werden.

Schiffsbau

Auch auf den Weltmeeren zeigt Hyundai Präsenz. Als Nummer 1 im Schiffsbau stellt Hyundai in der weltgrößten Werft Schiffe aller Art her. Von riesigen Frachtern bis zu Spezialschiffen.

Banken und Versicherung

Hyundai Capital Services ist heute der größte Finanzdienstleister in Südkorea und mittlerweile auch in China, den USA, Brasilien und Europa aktiv.


MODELLEVOLUTION

Modellevolution

VOM PONY ZUM VOLLBLUT

Den Anfang machen die Hyundai Modelle Pony, Lantra, Sonata sowie das sportliche S-Modell – die sich in den 90er
Jahren schnell zu Bestsellern entwickeln. Heute deckt Hyundai nahezu jede Fahrzeugklasse ab: vom Kleinstwagen i10 bis
zu den neuen Vollblut-SUVs Hyundai Tucson und Santa Fe. Mit ihren Vorläufern haben diese Modelle kaum noch etwas
zu tun. Aber sie zeigen den kontinuierlichen Entwicklungsprozess, den ständigen Vorwärtsdrang, der die Marke Hyundai
von Anfang an ausgezeichnet hat. Den Anspruch, hohe Qualität zu liefern – und sie weiter zu steigern. In puncto
Technologie immer wieder neue Wege zu gehen. Und auch beim Thema Kundennähe keinerlei Kompromisse zu machen.


DESIGN

25 Jahre Design

MANCHMAL HINTERLÄSST DIE ZEIT
SPUREN, AN DENEN MAN SICH GAR NICHT
SATT SEHEN KANN.

Das Hyundai Logo ist dasselbe geblieben, ansonsten erinnert fast nichts mehr an die Vergangenheit. Hyundai hat auf die wachsende Bedeutung von Design als Kaufgrund mit umfangreichen Investitionen reagiert. Ein Ergebnis: das Forschungs-, Entwicklungs- und Designzentrum in Rüsselsheim. Hier werden rund 95 % der Modelle für den europäischen Markt erdacht, gezeichnet, gestaltet und entwickelt. Federführend bei der Gestaltung ist seit 2006 der weltweit renommierte Auto-Designer Peter Schreyer. Unter seiner Führung entstand eine unverwechselbare Formsprache: fließende Linien, dynamischer Charakter und ein selbstbewusster Auftritt. Heute stechen die Hyundai Modelle aus der Masse hervor und werden immer wieder mit den wichtigsten Design-Awards ausgezeichnet.

SCHRITT FÜR SCHRITT ZUM
MARKANTEN DESIGN

Modell
 
Skizze
 
FLUIDIC SCULPTURE
PETER SCHREYER

FLUIDIC SCULPTURE

Lebendige Formen inspiriert von der Natur – das macht das Fluidic Sculpture Design aus. Fließende Konturen verbinden sich zu einem Fahrzeug von kraftvoller Schönheit und hoher Funktionalität.

PETER SCHREYER

2006 kam er zu Hyundai und hat seither Großes geleistet: Peter Schreyer schuf für die gesamte Hyundai Modellpalette starke Charaktere mit Wiedererkennungseffekt. Nur konsequent, dass Design heute eines der wichtigsten Motive bei der Kaufentscheidung ist.

1 Der Anfang jeder Erfolgsgeschichte: Ideen.

Ein weißes Blatt Papier, ein Stift, ein Gedanke. Im Grunde beginnt so die Geschichte hinter jedem neuen
Hyundai Modell. In Skizzen und Computersimulationen nimmt das neue Fahrzeug erstmals Form an.

Ideen

2 Auch im kleinen Maßstab liegt die Messlatte hoch

Trotz modernster Computertechnologie führt auch heute kein Weg an einem aufwendigen, maßstabsgetreuen 3D-Modell vorbei.
Designelemente und Proportionen des Fahrzeugs können hier noch einmal überprüft und haptisch erfahren werden.

Auch im kleinen Maßstab liegt die Messlatte hoch

3 Nur noch einen Schritt von der Straße entfernt

Konzipieren, korrigieren, konstruieren. Und dabei jedes Detail wieder und wieder auf den Prüfstand stellen. Viele Schritte sind nötig,
bis ein neuer Hyundai Premiere feiert. Mit dem Prototyp erreicht das neue Modell die Zielgerade auf dem Weg zur Serienproduktion.

Nur noch einen Schritt von der Straße entfernt

EMOTION

Emotion

HYUNDAI BEWEGT MENSCHEN.
UND NICHT NUR VON A NACH B.

Hyundai Fan Parks, in denen bei den großen Fußballturnieren Zehntausende mit ihrer Nationalmannschaft mitfiebern. Die
Feuertaufe für den Hyundai i30 Turbo1 und den Veloster Turbo2 in der „Grünen Hölle“ auf dem Nürburgring. Die
Königsklasse des Rallyesports, in der das Hyundai Motorsportteam ans Limit geht – und aufs Treppchen fährt. Hyundai –
das sind längst nicht mehr nur Fahrzeuge, sondern Emotion pur. Weil man das Ziel, Menschen zu bewegen, im doppelten
Sinne wörtlich nehmen kann.


VERANTWORTUNG

Verantwortung

SCHON HEUTE BEANTWORTET:
DIE FRAGEN VON MORGEN.

Kaum ist ein Ziel erreicht, sorgt das nächste schon für inneren Antrieb. Mal einen Gang zurückschalten? Undenkbar.
Stattdessen beschreitet Hyundai auch in Sachen Technologie ständig neue Wege. Zum Beispiel mit dem ix35 Fuel
Cell3: Mit dem ersten in Serie gefertigten Brennstoffzellenfahrzeug zeigt Hyundai, dass das Null-Emissions-Fahrzeug
Realität ist. Ein Meilenstein auf dem Weg zur umweltfreundlichen Mobilität von morgen, den wir konsequent
weitergehen. Mit dem neuen IONIQ hat Hyundai als weltweit erster Autokonstrukteur ein Fahrzeug geschaffen, das
gleich drei alternative Antriebsformen bietet: als Hybrid4, Elektrofahrzeug5 und Plug-in Hybrid6.

HYUNDAI ix35 FUEL CELL
HYUNDAI IONIQ

HYUNDAI ix35 FUEL CELL3

So könnte das Fahren der Zukunft aussehen – und Hyundai hat es bereits zur
Serienreife gebracht. Brennstoffzellentechnologie verbindet gleich mehrere Vorteile: hohe Reichweite, schnelles Betanken, mit einem Benziner vergleichbare Leistung, aber Null Emissionen.

HYUNDAI IONIQ

Als visionäres Fahrzeug im Bereich Elektromobilität bietet der neue Hyundai IONIQ für dasselbe Modell gleich drei alternative Antriebssysteme. Mit einem Hybrid4, einer reinen Elektroversion5, oder einem Plug-in Hybrid6 können Kunden sich für nachhaltige Mobilität entscheiden, die ganz zu ihrem Leben passt.


ZUKUNFT

Zukunft

MAN KANN DIE ZUKUNFT AUF SICH
ZUKOMMEN LASSEN. ODER SIE EINFACH
SELBST ENTWICKELN.

Luxus, Stil und Höchstleistung: Zugegeben, in der Vergangenheit dachte man beim Namen Hyundai nicht unbedingt
an diese Begriffe. Doch auch sie werden die Zukunft der Marke bestimmen. Mit der Konzeptstudie Vision G Coupé
zeigt Hyundai neue Wege in der automobilen Oberklasse auf. Das Concept Car erregte bereits auf
Automobilausstellungen weltweit Aufmerksamkeit – und ist nach der Genesis Sportlimousine7 der konsequente
nächste Schritt ins Premium-Segment.

Doch die Zukunft von Hyundai nimmt auch auf der Rennstrecke Form an. Mit der N-Serie beginnt für Hyundai das
Zeitalter der Hochleistungssportwagen. Entwickelt im namensgebenden Entwicklungszentrum Namyang. Und erprobt
auf einer der berühmtesten Rennstrecken der Welt: dem Nürburgring.

Sie möchten stets auf dem Laufenden sein? Der Hyundai
Newsletter bietet Ihnen aktuelle Informationen, attraktive Angebote
und spannende Aktionen - alles auf einen Blick.

Jetzt Newsletter abonnieren



1 Kraftstoffverbrauch für den Hyundai i30 Turbo 1.6 T-GDI 137 kW (186 PS) 6-Gang-Getriebe: innerorts: 9,6 l/100 km; außerorts: 6,0 l/100 km; kombiniert: 7,3 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 169 g/km; Effizienzklasse E

2 Kraftstoffverbrauch für den Hyundai Veloster Turbo 1.6 137 kW (186 PS): innerorts: 9,4-9,3 l/100 km; außerorts: 5,8-5,5 l/100 km; kombiniert: 7,1-6,9 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 165-157 g/km; Effizienzklasse D-E

3 Kraftstoffverbrauch für den Hyundai ix35 Fuel Cell 100 kW (136 PS): innerorts: 0,89 l/100 km; außerorts: 0,99 l/100 km; kombiniert: 0,95 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse A+

4 Kraftstoffverbrauch für den Hyundai IONIQ Hybrid 1.6 GDI 104 kW (141 PS) 6-Gang-DCT: innerorts: 3,9-3,4 l/100 km; außerorts: 3,9-3,6 l/100 km; kombiniert: 3,9-3,4 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 92-79 g/km; Effizienzklasse: A+

5 Stromverbrauch für den Hyundai IONIQ Elektro 88 kW (120 PS) 1-stufiges-Reduktionsgetriebe: kombiniert: 11,5 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse: A+

6 Die nachstehenden Angaben für den Hyundai IONIQ Plug-in Hybrid stellen vorläufige Werte dar. Die endgültigen Werte lagen bei Veröffentlichung noch nicht vor. Kraftstoffverbrauch kombiniert für den Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid: 1,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 32 g/km; Effizienzklasse: A+. Die Homologation und Kraftstoff- bzw. Stromverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgt im Rahmen der Markteinführung voraussichtlich im August 2017 für den Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid.

7 Kraftstoffverbrauch für den Hyundai Genesis 3.8 V6 GDi 3.8 V6 GDi HTRAC 232 kW (315 PS) 8-Stufen-Automatik: innerorts: 16,8 l/100 km; außerorts: 9,1 l/100 km; kombiniert: 11,9 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 278 g/km; Effizienzklasse G

* Für alle Modelle außer H-1: 5 Jahre Fahrzeug- und Lack-Garantie ohne Kilometerbegrenzung sowie 5 Jahre Mobilitäts-Garantie mit kostenlosem Pannen- und Abschleppdienst (gemäß den jeweiligen Bedingungen); 5 kostenlose Sicherheits-Checks in den ersten 5 Jahren gemäß Hyundai Sicherheits-Check-Heft. Hyundai H-1: 3 Jahre Fahrzeug-Garantie und 2 Jahre Lack-Garantie ohne Kilometerbegrenzung sowie 3 Jahre Mobilitäts-Garantie mit kostenlosem Pannen- und Abschleppdienst (gemäß den jeweiligen Bedingungen). Für Taxen, Mietfahrzeuge und den ix35 Fuel Cell gelten modellabhängige Sonderregelungen.

Alle Angaben und Abbildungen sind als unverbindlich zu betrachten und stellen eine annähernde Beschreibung dar. Fahrzeugabbildungen enthalten z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattungen.

Die angegebenen Werte wurden nach vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6 a PKW-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein dem Vergleich der verschiedenen Fahrzeugtypen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nicht technischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1,73760 Ostfildern (www.dat.de ) unentgeltlich erhältlich ist.